headerbanner_praevention

Prävention

„Vorsicht ist besser als Nachsicht“ lautet eine bekannte Binsenweisheit, deren Kern sich immer wieder bewahrheitet, wenn es bereits zu spät ist. Gerade bei Schädigungen und Beeinträchtigungen im menschlichen Bewegungsapparat trifft dies leider allzu häufig zu. Durch die richtige Prävention lassen sich langwierige und schmerzhafte Beschwerden, bspw. Rückenschmerzen – die Volkskrankheit Nr. 1 – auf relativ einfache Art und Weise vermeiden. Der 11880.com-Physio-Ratgeber gibt Ihnen in dieser Kategorie die wichtigsten Vorsorgemaßnahmen an die Hand, damit Sie jederzeit Ihrem natürlichen Bewegungsdrang nachgehen können.
kinder bewegung

Psychomotorik

Mangelnde Bewegung kommt heutzutage sehr häufig vor – vor allem bei Kindern. Leben diese, aber auch Erwachsene, ihren natürlichen Bewegungsdrang nicht aus, kann es zu Störungen der sogenannten Psychomotorik kommen. Hierbei handelt es sich um eine fehlerhafte Wahrnehmung der eigenen Bewegungen. Glücklicherweise kann dem mit einer spielerischen Therapie entgegengewirkt werden.

kinesio Band

Kinesiotaping

Die selbstklebenden Kinesiotapes sind mittlerweile zum gewohnten Anblick geworden – Profisport sei Dank. Denn das selbstklebende, elastische Band eignet sich auch im Alltag und kann bei vielen Beschwerden Abhilfe schaffen: von Muskelzerrungen bis hin zu Menstruationsbeschwerden. Alles zum vielseitigen Kinesiotape erfahren Sie hier.

mann erklaert wirbelsaeule

Wirbelsäule: Aufbau und Behandlung von Beschwerden

Die Wirbelsäule ist ein komplexes Konstrukt im menschlichen Körper, das im wahrsten Sinne des Wortes eine tragende Funktion hat. Aufgrund dieser Funktion ist die Wirbelsäule jedoch auch großen Belastungen ausgesetzt, die zu größeren Beschwerden führen können. Wir erläutern Ihnen den Aufbau der Wirbelsäule, sagen, wie es zu Beschwerden kommen kann und stellen Symptome und Behandlungsmöglichkeiten vor.

Bandscheibenvorfall

Bandscheibenvorfall: Ursache, Symptome, Behandlung

Ein Bandscheibenvorfall ist eine gefürchtete Erkrankung der Wirbelsäule, die mit starken Schmerzen eingehen kann. Manch ein Bandscheibenvorfall bleibt aber unbemerkt. Erfahren Sie, an welchen Symptomen Sie den Vorfall an HWS, BWS und LWS erkennen können, wie sich die Therapie gestaltet – eine Operation ist häufig nicht nötig – und wie Sie dem Ganzen vorbeugen können.

rueckenschule

Rückenschule

Rückenschmerzen sind die Volkskrankheit Nr. 1. Bei akuten Schmerzen oder um größeren Problemen vorzubeugen können Sie eine sogenannte Rückenschule besuchen. Hier erfahren Sie, was die Rückenschule umfasst, wie Sie Ihren Rücken stärkt und was die gesetzliche Krankenkasse an Zuschüssen zahlt.

rueckenuebung

Rückenübungen

Rückenprobleme sind leider zu einer Volkskrankheit geworden. Ganz gleich, ob Sie selbst betroffen sind oder vorbeugen möchten, geben wir Ihnen praktische Rückenübungen für zu Hause an die Hand, die Sie unkompliziert in wenigen Minuten durchführen können. Erste Erfolge stellen sich bereits nach kurzer Zeit ein.

rueckentraining

Rückentraining

Viele Rückenbeschwerden lassen sich im Alltag leicht vermeiden. Schließlich werden sie durch falsche Haltung, bspw. vor dem Arbeitsbildschirm, hervorgerufen. Plagen Sie bereits Rückenbeschwerden oder möchten Sie diesen vorbeugen, werden Ihnen diese hilfreichen Übungen für zu Hause weiterhelfen.

Der 11880.com-Tipp:

Haben Sie bereits ein Rezept Ihres behandelnden Arztes? Dann sollten Sie innerhalb der nächsten 14 Tage mit der Behandlung beginnen. Vereinbaren Sie am besten gleich hier und jetzt einen Termin über unser Portal! Nutzen Sie die Möglichkeit einer kostenlosen Anfrage bei Physiotherapeuten aus Ihrer Region und erhalten Sie in kürzester Zeit einen Termin!

Bedenken Sie hierbei, dass Sie – sofern Sie davon nicht befreit sind – eine Zuzahlung von 10 € sowie zusätzlich in Höhe von 10 % des Rezeptwertes leisten müssen. Die übrigen Kosten werden von der Krankenkasse übernommen.

 


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
5 - sehr gut
4 Abstimmungen